Bibelrezitation 'wortreich'




In drei Durchgängen möchte ich das komplette Markusevangelium vortragen oder besser: zur Aufführung bringen (performen).
Der Kirchenraum wird zur Bühne, ich als Sprecher bin „Sprachrohr“ und „Resonanzkörper“, Prediger und Aktionskünstler.
Worte, die nicht meine eigenen sind, die aber durch die Inwendige Schriftlesung in mir wohnen, werden zu hören sein und ihre Wirkung bei den Zuhörern entwickeln.
Ich benutze die Bibelübersetzung von Martin Luther aus dem Jahr 1545, also die sogenannte unrevidierte Lutherbibel. Das mag zunächst ein wenig fremd klingen … lässt aber aufhorchen.
Der Zyklus beginnt in der Passionszeit, von daher soll es zunächst im ersten Teil um das Leiden und Sterben von Jesus Christus gehen (Mk 11-15).
KMD Ingo Hahn wird an der Orgel auf musikalische Weise dazu beitragen, die Seele ins Schwingen zu bringen.